• isabella-blume-entscheidungen-leben-zukunft-foodblogger-travelblogger-vegan

    Coffee Break: Und was ist Ihr Plan fürs Leben?

    „Wie stellen Sie sich die nächsten zwei bis drei Jahre vor? Was haben Sie nach dem Studium geplant? Was ist Ihr Ziel?“ – „…“ Während eines Vorstellungsgesprächs stellte man mir genau diese Fragen. Die gleichen…

    2. Dezember 2016
  • isabella-blume-london-uk-lse-bankside-southbank-bb

    Hostel Review: LSE Bankside House B&B @ Southbank, London

    Wo schlafen wir diesmal? Die Frage nach der perfekten Unterkunft stellt sich immer wieder. Manchmal kann man sich sicher sein, dass es zumindest keine Katastrophe wird, wenn man sich im Generator Hostel einquatiert, manchmal…

    7. Oktober 2016
  • isabella-blume-riga-travelblogger-raw-garden-tomato-soup-vegan-foodblogger-mushrooms-onion

    Vegan unterwegs: Raw Garden @ Riga, Kr.Barona iela 21

    Am 1. Oktober 2012 startete ich mein Vegan For Fit Experiment. „Halte ich einen Monat durch?“ Ich hätte vor 4 Jahren nicht gedacht, dass sich dieser Monat so lang hinziehen wird. Mittlerweile ist es…

    5. Oktober 2016
  • isabella-blume-foodblogger-hafer-vegan-linsenburger-lentil-salad

    Rezept: Linsengemüseburger

    Seit ich unter die Pflanzenfresser gegangen bin, habe ich vermutlich nichts so schätzen gelernt, wie Haferflocken. Sei es nur mal schnell als Müsli mit getrockneten Früchten und Schoko, zur Banane im Joghurt, mit etwas…

    3. Oktober 2016
  • isabella-blume-riga-travelblogger-view-favorite-old-town-academy-of-science-foodblogger-vegan

    Was willst du denn in Riga?

    „Irgendwie sieht alles gleich aus. Wo sind wir wohl jetzt? Noch Deutschland? Schon Polen oder doch auf der Höhe von Litauen oder Estland? Vielleicht doch schon Lettland?“ Auf dem Flug nach Riga hing ich…

    18. September 2016
  • isabella-blume-mailand-travelblogger-milano-vegan-piazza-sempione-trussadi

    Mailand: Mode oder Minimalismus?

    Aus jeder Erfahrung nimmt man irgendetwas mit. Vielleicht nicht sofort, vielleicht auch nicht in naher Zukunft, aber irgendwann. Abstand, Ablenkung oder ein kleines bisschen Verdrängen, das braucht man manchmal um einen anderen Blickwinkel auf…

    24. August 2016